8051 Mikrocontrollerboard mit AT89C5131A-S3SUM -SB-004 V1.06

SB-004 V1.06
8051 Mikrocontrollerboard mit AT89C5131A-S3SUM

Dieses Modul wird nicht mehr produziert. Die aktuellste Version dieses Bords finden Sie unter: SB-004.
SB-004 V1.06 ist ein stack2Learn 8051 Mikrocontroller Board. Dieses Mikrocontroller Board wurde für den Unterricht in den Fachhochschulen und Berufsfachschule entwickelt. Auf diesem Board befindet sich ein Mikrocontroller aus der 8051-Familie. Es handelt sich um den Mikrocontroller AT89C5131A-S3SUM der Firma Atmel. Das Board ist 100 x 160 mm groß und momentan in der Farbe Weiß vorhanden.

Board Beschreibung

SB-004 V1.06 ist ein stack2Learn 8051 Mikrocontroller Board. Dieses Mikrocontroller Board wurde für den Unterricht in den Fachhochschulen und Berufsfachschule entwickelt. Auf diesem Board befindet sich ein Mikrocontroller aus der 8051-Familie. Es handelt sich um den MikrocontrollerAT89C5131A-S3SUM der Firma Atmel. Das Board ist 100 x 160 mm groß und momentan in der Farbe Weiß vorhanden.

AT89C5131A ist mit UART, TWI (I2C), SPI, USB (1.1/2.0) ausgestattet. Die Maximale Quarzfrequenz liegt bei 32 MHz. Die UART und USB Schnittstellen erlauben den Anschluss eines PCs.

AT89C5131A Blockschaltbild aus dem Datenblatt

Das Mikrocontroller Board verfügt über folgende Peripherien:

  • 2 Steckplätze für weitere stack2Learn Module
  • Netzteil 5V/3,3V
  • UART Interface über FTDI Chip
  • USB Schnittstelle mit ESD Schutz
  • 7-Segment Anzeige an Port 1
  • LCD EA DIPS082 über 4-bit Datenbus an Port 2
  • 8x LED an Port 0
  • 4x Tasten an Port 3 Pin 2 (INT0) / 3 (INT1) / 6 / 7
  • Abschaltbare Pull-Up –Widerstände für I2C, SPI und Port 0

Modul Features

Kenndaten Mikrocontroller Board

  • Typ: SB-004 V1.06
  • stack2Learn 8051 Mikrocontroller Board für Berufsfachschule
  • Atmel AT89C5131A- S3SUM Mikrocontroller
    • 80C52X2 Core (6 Clocks per Instruction)
    • Maximum Core Frequency 12 MHz in X1 Mode, 24 MHz in X2 Mode
    • 3x 16 Timer, davon ein echter 16-Bit Timer mit Capture Funktion
    • In-System Programmierung über USB Interface
    • UART (EUART)
    • USB 1.1 und 2.0 Full Speed
    • TWI (I2C kompatibel) 400Kbit/s
    • SPI (Master/Slave Mode)
  • 2x Steckplätze für Zusatzmodule
  • Port 0, Port 1, Port 2, Port 3 liegen auf Steckern X0 (1), X1 (9), X2 (8), X3 (6)
  • Stromversorgung
    • Jumper X13 (12) Auswahl zwischen ext. Netzteil und USB
    • X14 Auswahl zwischen 5V und 3,3V
    • Stromversorgung über externes Netzteil
      • 2,5 mm Buchse AC/DC 9-12V max. 800mA
    • oder über USB
      • max. 500mA
  • USB-Schnittstelle
    • Taster S40 (11): Trennung der USB Verbindung
  • Flash Modus
    • ISP über USB
    • Flash Modus aktivieren mit Schalter S29 (15)
    • LED P29 (16): Flash-Modus - Rot, Run-Modus - Grün
    • Taster S28 (14) - erzeugt Reset Signal
  • UART über FTDI Chip
  • Abschaltbare Pull-Up-Widerstände für Port0, I2C, SPI
  • 7-Segment Anzeige an Port 1
  • Alphanumerisches LCD EA DIPS82-HNLED 4-Bit Datenbus an Port 2
  • 8x LED an Port 0
  • 4x Tasten an Port P3
  • Abmessung 100 x 160 mm
  • Farbe: Weiß

Bilder


API

UART API - 8051 Mikrocontroller - AT89C5131A

API-002 I2C (TWI) Schnittstelle Emulator

API - LCD EA DIPS082




How to...?

Hilfe zu AT89C5131A

1. AT89C5131A USB Treiber Installation unter Windows 7
2. AT89C5131A neues Projekt anlegen in Keil µVision 4
3. AT89C5131A Hex File erzeugen in Keil µVision 4
4. AT89C5131A HEX File aufspielen mit Atmel Flip